arbeitsrecht-150x150.png Das Schweizer Arbeitsrecht in der Hotellerie und Gastronomie hat im allgemeinen ein sehr übersichtlich gestaltetes Regelwerk. Ob Auszubildende, Arbeiter oder Angestellte die Regelungen sind immer etwas unterschiedlich und bedürfen oftmals einer kantonalen Ausnahmegenehmigung welche jeweils von der Arbeitsmarktbehörde ausgestellt wird. Noch schwieriger wird es bei Familienbetrieben, welche keinen Betriebsrat haben. Denn wer nimmt dann in schwierigen Situationen die Rechte des Arbeitnehmers war?

Aber nicht nur Arbeitnehmer haben Rechte und Pflichten. Auch die Arbeitgeber unterliegen den gesetzlichen und tariflichen Regelungen. Wir sind der Meinung ein Arbeitsverhältnis sollte für beide Parteien – Arbeitnehmer wie Arbeitgeber fair und ausgeglichen sein. Deshalb werden wir in dieser etwas schwierigen Kategorie versuchen die Regeln des Arbeitsrecht klar verständlich darzustellen.

Jobs nach Berufe